WordPress über SSL (httpS) betreiben

WordPress Simple SSL

WordPress Simple SSL

In letzter Zeit tendiere ich mehr und mehr dazu alle meine Websites und Blogs ausschließlich über SSL verfügbar zu machen. Einer der Ausschlaggebenden Punkte ist, dass Google bestätigt hat, dass dieses zukünftig als positives Signal in Sachen SEO gewertet wird. Auch viele Berichte in Blogs, belegen, dass die Änderung bereits Einzug in die SERPs gehalten hat. Das ist der Faktor, der SSL auch für “nicht Onlineshops” endlich relevant macht!

Da es sich besonders bei WordPress um eine recht einfache Anpassung handelt und wir ein kostenloses SSL-Zertifikat (neben einem vorzüglichen Caching) von https://www.cloudflare.com/ anfordern können ist es also auch sehr einfach zu realisieren. Warum also nicht versuchen mit wenig Aufwand ein paar Positionen in den Suchergebnisseiten von Google zu klettern?

Wie stellt man einen WordPress-Blog auf SSL um?

Zunächst braucht ihr ein SSL-Zertifikat. Das könnt Ihr bei eurem WordPress Hoster oder wie erwähnt via CloudFlare erhalten. Bei eurem Hoster wird euch das Zertifikat (je nach Typ) zwischen 10 und 100 € (Wildcard) kosten. Die Wildcard-Zertifikate bieten sich an, wenn Ihr viele Subdomains nutzt. Wildcard Zertifikate sind auch für alle Subdomains eurer Domain gültig.

Habt Ihr das Zertifikat bestellt und die Bestätigung erhalten, dass es eingerichtet wurde installiert Ihr am besten das WordPress-Plugin “WordPress Simple SSL“.

Wordpress Plugin Installation

WordPress Plugin Installation

WordPress  Really simple SSL installation

WordPress Really simple SSL installation

Danach braucht ihr im Grunde nur noch das Plugin aktivieren. Wichtig ist, dass Ihr das Plugin erst aktiviert, wenn das SSL-Zertifikat funktioniert. (Zum Test vorher am besten mal https://euer-blog.de/ im Browser aufrufen. Wenn Ihr eurer WordPress seht, funktioniert es)

Das schöne an dem Plugin ist, dass wirklich alle Inhalte & interne Links von http auf httpS angepasst werden. D.h. Ihr müsst eure bereits veröffentlichen Posts nicht anpassen. Als ich dieses feststellte war ich zunächst besorgt, da bei solchen Funktionen ja gerne mal Fehlfunktionen passieren, jedoch ist diese bisher absolut nicht der Fall, tolles Plugin!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
WordPress über SSL (httpS) betreiben, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>