Warum WordPress?

wordpress-logo

Früher war es sehr aufwendig wenn man versuchte sich eine eigene Internetpräsenz aufzubauen. Firmen zahlten zum Teil tausende Euro um im Internet präsent zu sein. Heute ist alles etwas einfach…

Vor allem dank WordPress:

WordPress, eigentlich als Blogging Tool entwickelt, besticht vor allem durch die simple Handhabung, die auch Einsteigern und Hobby-Webdesignern einen schnellen Zugang bieten. Das zeigt sich nach der einfachen Installation dann auch an der intuitiven Verwaltung, die Sie dank dem Dashboard immer voll im Griff haben.

So können Sie die gewünschten Inhalte in Sekundenschnelle verwalten und veröffentlichen. Sie sparen so sehr viel Zeit gegenüber anderen Anbietern (wie zum Beispiel Typo3), die häufig eine intuitive Bedienung vermissen lassen. Eine lange Einarbeitungszeit ist hier oft vorprogrammiert, und auch das Einstellen neuer Inhalte nimmt erheblich mehr zeit in Anspruch.

Trotz der immer ähnlichen Aufbauten, bieten sich dem Nutzer mittlerweile unzählige Möglichkeiten das Design seiner WordPress Page anzupassen. Dies ist vor allem möglich, da WordPress als OpenSource Projekt geführt wird. Dies ermöglicht vielen Programmieren und Fans das mitarbeiten an der Software was sie so auch immer auf dem aktuellsten technischen Stand hält. Dies zeigt sich auch in der perfekten Einbindung in social media networks wie Facebook, Twitter oder Google+. Aktuelle technische Trends werden schnell eingearbeitet. Dank verschiedensten Apps haben Sie auch die Möglichkeit Ihre Homepage und deren Content von unterwegs immer aktuell zu halten. Zwar arbeiten auch andere Anbieter als OpenSource Projekt, doch die große Fangemeinde von WordPress arbeitet häufig erheblich schneller und effektiver. Das spiegelt sich an den Nutzerzahlen wieder: Momentan nutzen 55 Millionen Websites WordPress, wie man am Installationszähler von WordPress sieht.

Diese Integrität in bestehende Netzwerke erhöht natürlich Ihre Besucherzahlen. Dazu trägt auch Google bei, Suchmaschinenoptimierer sind sich einig: “Google liebt WordPress”. Neu erstellte Inhalte werden von Google schnell erfasst, indexiert und sind dann über die Suche auffindbar.

Vor allem die einfache Bedienung macht WordPress zum idealen Tool für alle Einsteiger. Doch die zahlreichen Variationsmöglichkeiten und die OpenSource Dienste lassen auch für Profis keine Wünsche offen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.5/5 (2 votes cast)
Warum WordPress?, 2.5 out of 5 based on 2 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>