Wie mache ich ein Backup meines Webspace?

Vor jeder Änderung auf der Webseite sollte auch der Webspace gesichert werden, damit wichtige Daten nicht verloren gehen und eine kontinuierliche Weiterbearbeitung erfolgen kann. Diesen Vorgang nennt man ein “Backup machen“. Diese disziplinierte und konsequente Bearbeitung ist existenziell für jeden, der seine Publikationen auf seiner Website veröffentlicht, einen Online Shop betreibt oder e-Magazine und dergleichen im Netz verkauft.

Prinzipiell können die Daten direkt auf dem Server gespeichert werden und auch auf dem PC vor Ort gesichert sein. Eine effiziente, regelmäßige Sicherung des Webspace auf dem Server ist die sicherste Methode, seine Arbeit zu schützen, denn hier wird der User durch das System unterstützt, was verhindert das wichtige Termine vergessen werden. Das ermöglicht zudem, einen Restore durchzuführen, sollten die Daten doch einmal nicht ordnungsgemäß gesichert werden. Dann liegt der “Backup” einfach im Server und kann entsprechend verarbeitet werden.

Beim “backup’en” sollte nicht die Datenbank vergessen werden. Setzen Sie ein Content-Management-System ein, kann hier ein Großteil der Daten gesichert sein.

Ebenso sollten Sie bei der Webhoster Suche darauf achten, dass der Webhoster automatisiert regelmäßige Backups durchführt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Wie mache ich ein Backup meines Webspace?, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>