TYPO3 Neos

TYPO3 Neos

TYPO3 Neos

TYPO3 Neos ist ein weiteres Content-Management-System aus der TYPO3-Familie, das parallel zu TYPO3 entwickelt wird. Das Hauptaugenmerk bei TYPO3 Neos auf den Redakteuren die mit Neos alle Möglichkeiten haben schnellen und flexibel Inhalte zu Bearbeiten bzw. zu erstellen.

Bei der klassischen Variante von TYPO3 wurde dieses meiner Meinung nach in der Vergangenheit leider immer etwas stiefmütterlich behandelt. Ich würde sogar sagen die UI von TYPO3 Neos ist was sich viele TYPO3-Anwender lange für TYPO3 gewünscht haben.

Zudem wird bei Neos auch großen Wert auf die Darstellung der Inhalte im Front-End gelegt, das System ist von Haus aus responsive! Was in Typo3 leider derzeit auch nur sehr umständlich realisierbar ist.

TYPO3 Neos Hosting:

Beim Hosting ist Neos nicht weniger anspruchsvoll als das klassische TYPO3.

Hier gilt es generell einen Hoster bzw. Webserver zu verwenden, der Ihnen erlaubt Anpassungen am Server vorzunehmen (z.B. Installation bzw. Konfiguration von Apache Modulen). Eine Alternative dazu ist ein Webhosting-Paket zu verwenden, welches auf das Hosting von mit  TYPO3 Neos erstellten Webseiten ausgelegt ist.

Viele vor allem kleinere Webhoster bieten speziell konzipierte Pakete die sicherstellen, dass TYPO3 optimal auf dem Server/Hosting funktioniert. Wobei man hier eher vorsichtig sein sollte, meiner Erfahrung nach halten viele dieser Pakete eher selten was Sie versprechen. Ich würde daher ganz klar einen virtual oder root-Server empfehlen und die Konfiguration von einem Fachmann durchführen lassen.

Sollten Sie selbst der Fachmann sein, dann würden wir Ihnen grundsätzlich die Root-Server von Host-Europe oder Profihost ans Herz legen, mit denen wir durchweg positive Erfahrungen gemacht haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
TYPO3 Neos, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>